Diagnostik

Keine Therapie ohne Diagnostik!

Neben einer umfangreichen Anamnese, die die Grundlage für jede Behandlung darstellt,  sind bioenergetische Testverfahren eine gute ergänzende Möglichkeit, die wahren Ursachen Ihrer Erkrankung heraus zu finden. In der Praxis arbeite ich dabei hauptsächlich mit der Elektroakupunktur nach Voll sowie mit der Biotensortechnik.

 

Bei der Biotensordiagnostik nutzt man das energetische Feld einer Person. Noch bevor sich Störungen im materiellen/stofflichen Bereich manifestieren, ergeben sich Änderungen im energetischen Bereich. Diese Resonanz in Bezug auf Testsubstanzen bzw. Informationen kann man mit dem Tensor austesten und erhält eine sofortige „Antwort“ durch die Bewegung des Tensors. So können nicht nur gezielt stabilisierende Informationen mittels Bioresonanz zugeführt werden sondern auch orthomolekulare Substanzen individuell ausgetestet werden.

Bei der Elektroakupunktur nach Voll werden die Endpunkte der Meridiane gemessen. Durch den anschließenden Reiztest nach Schimmel und eine erneute Messung, können Aussagen zur kompensatorischen Fähigkeit des Organismus zur Regulation gemacht werden. Diese erlauben es nach den Ursachen des Beschwerdebildes zu therapieren.